Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 02.08.2023

Gibt es eine kostenlose Version von TeamViewer?

Manche Benutzer, die die Remote-Desktop-Software aus verschiedenen Gründen benötigen, fragen sich, ob es eine kostenlose Version von TeamViewer gibt. Die Antwort ist JA. TeamViewer ist kostenlos für den persönlichen Gebrauch, was alle Arbeiten in Ihrem persönlichen Leben umfasst, für die Sie nicht bezahlt werden. Dazu gehören das Verbinden persönlicher Geräte zu Hause oder die Fernunterstützung von Freunden und Verwandten.

TeamViewer

TeamViewer kostenlose Version Einschränkungen

Wie lange kann ich TeamViewer kostenlos nutzen? Normalerweise gibt es keine zeitliche Begrenzung für die kostenlose Version von TeamViewer, solange Sie es für den persönlichen Gebrauch verwenden. Gibt es Einschränkungen für die kostenlose Version von TeamViewer? JA. Es gibt im Wesentlichen zwei Einschränkungen.

TeamViewer kostenlose Version Einschränkungen besteht darin, dass TeamViewer Ihre Verbindungen blockiert, wenn es vermutet, dass Sie es für kommerzielle Zwecke verwenden. Kommerzielle Nutzung beschränkt sich nicht nur auf Aufgaben, für die Sie bezahlt werden. Verbindungen zu oder von Firmennetzwerken, Verbindungen zu oder von anerkannten Server-Betriebssystemen und die Unterstützung von Kunden und Kollegen fallen alle unter kommerzielle Nutzung. Wenn Sie beispielsweise TeamViewer verwenden, um von zu Hause aus auf Ihren Arbeits-PC zuzugreifen, erhalten Sie definitiv die folgende Meldung:

time-out

Die zweite Einschränkung der kostenlosen Version besteht darin, dass einige Funktionen in der kostenlosen Version nicht verfügbar sind. Zum Beispiel Remote-Drucken, Schwarzer Bildschirm, Blockierung der Fernbedienungseingabe und Wake-on-LAN. Außerdem ist in der kostenlosen Version von TeamViewer nur 1 gleichzeitige Verbindung erlaubt.

Es scheint häufig vorzukommen, dass TeamViewer Benutzer fälschlicherweise verdächtigt, es für kommerzielle Zwecke zu verwenden, und ihre Verbindungen blockiert. Wenn Ihnen dies passiert, können Sie dem TeamViewer-Team eine E-Mail schicken und um Untersuchung bitten. Es sei darauf hingewiesen, dass es keine Garantie dafür gibt, dass sie Ihre ID wieder freischalten. Wenn sie dies nicht tun, müssen Sie entweder für eine Lizenz bezahlen oder eine Alternative zu TeamViewer finden.

TeamViewer kostenlose Alternative für Windows – AnyViewer

Ähnlich wie TeamViewer ist AnyViewer ein kostenloses Remote-Desktop-Programm für Windows, das sicheren weltweiten Zugriff auf Ihre Geräte ermöglicht. Der Unterschied besteht darin, dass es bei AnyViewer keine zeitliche Begrenzung gibt. Sie können es frei verwenden, sei es für den persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch. Sie können auf einen Firmencomputer von zu Hause aus zugreifen oder Fernunterstützung für Kunden anbieten. Sie werden nie wieder während einer Verbindung blockiert.

Zusätzlich bietet die kostenlose Version von AnyViewer die folgenden attraktiven Funktionen:

Es ermöglicht den unbeaufsichtigten Remote-Zugriff von PC zu PC, von iOS zu PC und von Android zu PC.
Jedes Konto kann 10 Geräte verwalten und 3 Geräte für den unbeaufsichtigten Remote-Zugriff zuweisen.
Es erlaubt zwei gleichzeitige Sitzungen.
Es ermöglicht die Anpassung der Remote-Sitzung hinsichtlich Bildqualität und Auflösung.
Es unterstützt mehrere Monitore auf einem Bildschirm.
Es unterstützt Text-Chat während der Sitzung.
Es ermöglicht den Transport großer Dateien.
Freeware herunterladen Win PCs & Server
Sicherer Download
Hinweis: AnyViewer hat mobile Versionen, die iOS-Fernzugriff und Android-Fernzugriff unterstützen. Sie müssen sich auf allen Ihren mobilen Geräten mit demselben Konto anmelden, bevor Sie von einem iPhone, iPad oder Android-Gerät aus mit einem Klick auf einen Computer zugreifen können.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AnyViewer auf beiden Computern. Melden Sie sich auf dem Steuerungscomputer an und registrieren Sie sich dann (wenn Sie sich bereits auf der offiziellen Website registriert haben, können Sie sich direkt anmelden).

anmelden

Schritt 2. Füllen Sie das Anmeldeformular aus.

registrieren

Schritt 3. Sie sehen jetzt, dass Sie sich erfolgreich bei AnyViewer angemeldet haben. Ihr Gerät wird automatisch dem Konto zugewiesen, bei dem Sie sich angemeldet haben.

konto

Schritt 4. Melden Sie sich auf beiden Geräten mit demselben AnyViewer-Konto an. Klicken Sie dann auf Ein-Klick-Kontrolle, um eine direkte Verbindung herzustellen, auf Bildschirm anzeigen, um den Bildschirm des anderen zu sehen, oder auf Dateiübertragung, um Dateien zwischen den Computern zu teilen.

ein-klick-kontrolle

Notes: ✎ …
Sie können auch Ihr Konto auf einen Professional- oder Enterprise-Plan upgraden, um mehr Rechte zu genießen:
Schnellere Dateiübertragungsgeschwindigkeit. Die Übertragungsgeschwindigkeit für ein kostenloses Konto beträgt 500 KB/s, für ein kostenpflichtiges Konto bis zu 10 MB/s.
Erhöhung der Anzahl der in einem einzigen Durchgang übertragenen Dateien.
Größere Größe einer einzelnen übertragenen Datei.
Mehr Geräte können demselben Konto für unbeaufsichtigten Remote-Zugriff zugewiesen werden.
Anzeige mehrerer aktuell verbundener Geräte zur Überprüfung der Verlaufskontrolle.
Verbinden im Datenschutzmodus zum Schutz der Privatsphäre.
Anfänglich mehr gleichzeitige Verbindungen zu einem Computer.

Abschließende Worte

Gibt es eine kostenlose Version von TeamViewer? Wie lange kann man TeamViewer kostenlos nutzen? Was sind TeamViewer kostenlose Version Einschränkungen? Dieser Beitrag gibt in erster Linie Antworten auf diese Fragen. TeamViewer ist kostenlos für den persönlichen Gebrauch und zeitlich unbegrenzt. Wenn Sie jedoch als kommerzieller Benutzer erkannt werden, wird Ihre Verbindung sofort blockiert. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, die kostenlose TeamViewer-Alternative AnyViewer zu verwenden. Es gibt keine Einschränkungen für die Verwendungszwecke der Benutzer. Laden Sie es jetzt herunter und probieren Sie es aus.