Behoben: Chrome Remote Desktop ist ausgegraut

Wissen Sie, wie ich Chrome Remote Desktop ausgegraut beheben kann? Wenn Sie es nicht wissen, machen Sie sich keine Sorgen, hier bieten wir Ihnen fünf Lösungen zur Behebung dieses Problems.

Ruby

Von Ruby Aktualisiert am 21.12.2023

Teilen Sie dies: instagram reddit

Chrome Remote Desktop ist ausgegraut

„Ich kann problemlos mehrere Tage lang auf meinen Remote-Computer zugreifen. Dann kann ich plötzlich gar nicht mehr darauf zugreifen. Er wird immer noch als Gerät angezeigt, ist jedoch grau hinterlegt. Die einzige Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, jemanden zu bitten, meinen Remote-Computer aus- und wieder einzuschalten. Da wir alle von zu Hause aus arbeiten, ist dies jedoch nicht möglich. Wie kann ich verhindern, dass dies passiert? Jede Hilfe wird sehr geschätzt.“

Chrome Remote Desktop

Wie man das Problem „Chrome Remote Desktop ist ausgegraut“ behebt

Hier stellen wir fünf Lösungen vor, um das Problem zu beheben, dass Chrome Remote Desktop grau hinterlegt ist, wenn Sie versuchen, auf einen Remote-Computer zuzugreifen. Sie können sie nacheinander ausprobieren.

Lösung 1. Die PIN-Funktion deaktivieren

Schritt 1. Gehen Sie zu https://remotedesktop.google.com/access und klicken Sie unter "Dieses Gerät" auf "ANZEIGEN/BEARBEITEN".

View Edit

Schritt 2. Klicken Sie auf ALLE LÖSCHEN. Dadurch werden alle gespeicherten Geräte entfernt, bei denen eine PIN nicht erforderlich ist, um auf den Computer zuzugreifen.

Delete All

Schritt 3. Navigieren Sie nun zurück zur Remote-Desktop-Anwendung und klicken Sie unter Fernunterstützung auf Freigeben.

Share Remote Assistance ​

Schritt 4. Es wird ein neues Fenster geöffnet, das den PIN-Code enthält, der zum Verbinden mit anderen Geräten verwendet wird. Geben Sie den Code ein und überprüfen Sie, ob CRD ordnungsgemäß funktioniert.

Sharing Desktop

Lösung 2. Chrome Remote Desktop Host deinstallieren und neu installieren

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Dialogfeld zu öffnen, geben Sie „Systemsteuerung“ ein und klicken Sie dann auf OK.

osk

Schritt 2. Klicken Sie auf Programme.

programme

Schritt 3: Klicken Sie auf Programme und Funktionen.

programme-und-features

Schritt 4. Wählen Sie Chrome Remote Desktop Host aus der Liste der installierten Apps aus und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

Uninstall Chrome Remote Desktop

Schritt 5: Gehen Sie nach der Deinstallation zu Google Chrome und installieren Sie Chrome Remote Desktop erneut.

Lösung 3. Google Chrome deinstallieren und neu installieren

Schritt 1. Öffnen Sie Programme und Funktionen, suchen Sie nach Google Chrome und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

Uninstall Google Chrome

Schritt 2. Nach der Deinstallation installieren Sie Google Chrome erneut und installieren Sie auch Chrome Remote Desktop.

Lösung 4. Die Chrome Remote Desktop-Erweiterung erneut hinzufügen und entfernen

Schritt 1. Erweitern Sie in der oberen rechten Ecke des Chrome-Browsers die Erweiterungen und klicken Sie unten auf Erweiterungen verwalten.

googel-erweiterung

Schritt 2. Suchen Sie in der Hauptoberfläche der Erweiterungen nach Chrome Remote Desktop und klicken Sie auf Entfernen.

entfernen

Schritt 3. In dem angezeigten Fenster klicken Sie auf Entfernen, um die Entfernung zu bestätigen.

chrome-destallieren

Schritt 4. Fügen Sie dann die Chrome Remote Desktop-Erweiterung erneut hinzu.

Lösung 5. VPN deaktivieren

Laut einigen Benutzerfeedbacks bewirkt die Verwendung eines VPNs mit Chrome Remote Desktop manchmal, dass es grau hinterlegt wird. Wenn Sie also ein VPN verwenden, wird empfohlen, es zu deaktivieren und dann Chrome Remote Desktop zu verwenden.

AnyViewer: Kostenlose und stabile Remote-Desktop-Software

Hoffentlich helfen Ihnen die oben genannten Lösungen, das Problem mit dem grau hinterlegten Chrome Remote Desktop zu beheben. Wenn nicht, haben wir einige andere Methoden, um dieses Problem zu beheben. Sie können zum Beispiel eine andere kostenlose und leicht zu bedienende Remote-Desktop-Software wie AnyViewer verwenden. AnyViewer ist sehr stabil und Sie werden niemals auf ein „grau hinterlegtes“ Problem stoßen. Im Folgenden sehen wir uns an, wie Sie mit AnyViewer beginnen können.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7
Sicherer Download

Schritt 1. Laden Sie AnyViewer auf beiden Computern herunter, installieren Sie es und starten Sie es.

fernsteuern-verbindung

Schritt 2: Gehen Sie zu Anmelden und klicken Sie dann auf Registrieren. (Wenn Sie sich bereits auf der offiziellen Website registriert haben, können Sie sich direkt anmelden.)

anmelden

Schritt 3. Geben Sie die Anmeldedaten ein.

registrieren

Schritt 4. Sie sehen, dass Sie sich erfolgreich bei AnyViewer angemeldet haben. Ihr Gerät wird automatisch dem Konto zugewiesen, bei dem Sie sich angemeldet haben.

konto

Schritt 5. Melden Sie sich auf den beiden Geräten mit demselben AnyViewer-Konto an und klicken Sie dann auf Fernsteuerung, um auf eine unbeaufsichtigte Fernverbindung zuzugreifen.

ein-klick-kontrolle

 

Hinweis: Wenn Sie mehr Geräte einer einzelnen Fernverbindung zuweisen möchten, können Sie Ihr Konto auf eine Professional- oder Enterprise-Version aktualisieren. Außerdem können Sie im Datenschutzmodus eine Verbindung zu einem anderen Computer herstellen, was bedeutet, dass Sie den Bildschirm schwarz machen und die Maus und Tastatur des Remote-Computers sperren können.

Fazit

Wenn Chrome Remote Desktop ausgegraut ist, können Sie es mit den oben genannten Methoden leicht beheben und es wieder in den normalen Arbeitsmodus versetzen. Alternativ können Sie eine andere kostenlose und stabile Remote-Desktop-Software wie AnyViewer ausprobieren, die Ihnen ein reibungsloser es und komfortableres Remote-Zugriffserlebnis bietet.