Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 06.07.2023

Warum sollte man in Windows Server 2019 Remote Desktop aktivieren?

Die Remotedesktopverbindung ermöglicht den Zugriff auf Computer aus der Ferne, sei es für die Arbeit oder andere Zwecke. Viele Benutzer haben von dieser Funktion profitiert. Es ist bekannt, dass die Remotedesktopverbindung in Windows 2019 standardmäßig deaktiviert ist, was bedeutet, dass wir sie manuell aktivieren müssen, wenn wir sie nutzen möchten.

server-2019

Wie kann ich Windows Server 2019 RDP aktivieren?

Tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, die Remotedesktopverbindung unter Windows Server 2019 und 2022 zu aktivieren. Sie können also eine Methode wählen, die für Sie geeignet ist, um RDP auf Server 2019 zu aktivieren. Nachdem RDP aktiviert ist, können Sie vom lokalen Gerät aus auf den entfernten Server zugreifen.

Methode 1. Über den Server-Manager Windows Server 2019 RDP aktivieren

Schritt 1. Klicken Sie auf Start, um den Server-Manager zu öffnen.

server-manager

Schritt 2. Klicken Sie im Server-Manager-Fenster links auf „Lokaler Server“. Sie sehen, dass die Remotedesktopverbindung „Deaktiviert“ ist.

server-manager

Schritt 3. Klicken Sie auf den Text „Deaktiviert“, um das Fenster „Systemeigenschaften“ zu öffnen, und wechseln Sie dann zum Tab „Remote“.

Schritt 4. Aktivieren Sie unter dem Tab „Remote“ die Option „Remoteverbindungen mit diesem Computer zulassen“.

remote1

Schritt 5. Nach dem vorherigen Schritt erhalten Sie eine Warnmeldung. Klicken Sie auf „OK“.

Die Remotedesktopverbindung kann immer noch als „Deaktiviert“ angezeigt werden. Sie können die Seite aktualisieren oder Ctrl + F5 drücken, um den Status auf „Aktiviert“ zu setzen.

remote

 

Methode 2. Über PowerShell Windows Server 2019 Remotedesktop zulassen

Wenn Sie RDP nicht über den Server-Manager aktivieren können, können Sie versuchen, die Remotedesktopverbindung auf Windows Server 2019 mit PowerShell zu aktivieren.

Schritt 1. Suchen Sie im Suchfeld nach „PowerShell“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

powershell

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Enter.

☞ Set-ItemProperty-Path 'HKLM:SystemCurrentControlSetControlTerminal Server' -name "fDenyTSConnections" -value 0

Schritt 3. Standardmäßig werden Remotedesktopverbindungen von der Windows-Firewall blockiert. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Firewall für Remotedesktopverbindungen zu konfigurieren.

☞ Enable-NetFirewallRule -DisplayGroup „Remote Desktop“

Methode 3. Über CMD Windows Server 2019 Remote Desktop aktivieren

In diesem Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie auf Windows Server 2019 RDP per CMD aktivieren können.

Schritt 1. Suchen Sie im Suchfeld nach „cmd“, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

cmd1

Schritt 2. Geben Sie „SystemPropertiesRemote“ ein und drücken Sie Enter.

Schritt 3. Nun sehen Sie die Systemeigenschaften. Wählen Sie den Tab „Remote“ und aktivieren Sie die Option „Remoteverbindungen mit diesem Computer zulassen“ im Bereich „Remotedesktop“.

remote

Methode 4. Gruppenrichtlinien verwenden

Darüber hinaus kann die Remotedesktopverbindung auch über Gruppenrichtlinien aktiviert werden.

Schritt 1. Drücken Sie Win + R und geben Sie „gpedit.msc“ ein, um die Gruppenrichtlinie zu öffnen.

gpedit-msc

Schritt 2. Navigation:

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Remotedesktopdienste\Remotedesktop-Sitzungs-Host\Verbindungen

Schritt 3. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf „Benutzern das Herstellen einer Verbindung mithilfe von Remotedesktopdiensten erlauben“.

verbindungen

Schritt 4. Wählen Sie „Aktiviert“ und klicken Sie auf „OK“.

zulassen

Eine kostenlose & einfache Remotezugriffssoftware für 2019: AnyViewer

Die Remotedesktopfunktion bietet vielen Menschen große Bequemlichkeit, da sie es ermöglicht, einen entfernten PC zu steuern, ohne direkt davor zu sitzen. Aber wir können nicht leugnen, dass wir die Remotedesktopverbindung auf Windows Server 2019, 2016, 2022, 2012 R2 manuell aktivieren müssen.

Wenn Ihnen der Aktivierungsprozess zu zeitaufwendig erscheint, können Sie auch auf eine Remotedesktop-Alternative wie AnyViewer zurückgreifen, eine kostenlose und einfache Remotezugriffssoftware. Sie unterstützt Windows Server 2019/2016/2012 R2 und Windows 11/10/8.1/8/7 und ermöglicht es Ihnen, über das Internet von überall und jederzeit auf PCs oder Server zuzugreifen. Sie müssen keine Einstellungen aktivieren oder deaktivieren. Nun klären wir die konkreten Anweisungen.

Bevor Sie eine Verbindung herstellen, stellen Sie sicher, dass:

  • Sowohl der lokale PC als auch der entfernte PC mit dem Internet verbunden sind.
  • AnyViewer heruntergeladen und installiert ist.
Freeware herunterladen Win PCs & Server
Sicherer Download

Schritt 1. Laden Sie AnyViewer auf beiden Computern herunter, installieren Sie es und starten Sie es.

geraete-id

Schritt 2. Gehen Sie zu „Anmelden“ und klicken Sie dann auf „Registrieren“ (Wenn Sie sich bereits auf der offiziellen Website registriert haben, können Sie sich direkt anmelden).

anmelden

Schritt 3. Geben Sie die Regierungsinformation ein.

registrieren

Schritt 4. Sie sehen jetzt, dass Sie erfolgreich bei AnyViewer angemeldet sind. Ihr Gerät wird automatisch Ihrem angemeldeten Konto zugewiesen.

konto

Schritt 5. Melden Sie sich auf beiden Geräten mit demselben AnyViewer-Konto an. Klicken Sie dann auf „Ein-Klick-Kontrolle“, um eine direkte Verbindung herzustellen.

ein-klick-kontrolle

Hinweis: ✎ …
Es wird empfohlen, Ihr Konto auf ein Professional- oder Enterprise-Plan zu aktualisieren. Was bringt Ihnen ein Professional- oder Enterprise-Plan:
Es können mehr Geräte für unbeaufsichtigten Zugriff einem Konto zugewiesen werden.
Mehr Verbindungskanäle, um gleichzeitig eine Verbindung zu mehr Geräten herstellen zu können.
Ein Gerät kann gleichzeitig mit mehreren Geräten verbunden werden.
Der Bildschirm des entfernten PCs kann geschwärzt und die Fernbedienung von Tastatur und Maus deaktiviert werden, um die Privatsphäre zu schützen.
Übertragung von 1 TB Dateien mit 10 MB/s.
Höhere Bildqualität.

Fazit

Es gibt 4 Methoden, mit denen können Sie auf Windows Server 2019 Remote Desktop aktivieren. z. B. die Verwendung des Server-Managers, PowerShell, der Eingabeaufforderung usw. Wenn Sie es einfacher machen möchten, können Sie auch auf eine Software von Drittanbietern wie AnyViewer zurückgreifen, die Ihnen ein immersives Erlebnis bietet.