[Vollständiges Tutorial]Konfiguration des Remotedesktop Sitzungshosts

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts durchführen. Dieser Beitrag kann Ihnen sehr helfen, wenn Sie über RDS auf ein anderes Gerät aus der Ferne zugreifen möchten. Außerdem bieten wir Ihnen ein einfach einzurichtendes Fernzugriffstool. Lesen Sie weiter, um es zu erhalten!

Ruby

Von Ruby Aktualisiert am 06.06.2024

Teilen Sie dies: instagram reddit

Was ist der Remotedesktop Sitzungshost?

Der Remotedesktop Sitzungshost(RDSH) ist ein Bestandteil der Rolle in den Remotedesktop Sitzungshosts (RDS). RDSH kann Windows-sitzungsbasierte Apps und Desktops hosten, die Benutzern remote zur Verfügung gestellt werden können.

Benutzer können über einen Webclient auf einem kompatiblen Browser oder über einen Remote Desktop-Client, der für Windows, macOS, iOS und Android-Geräte verfügbar ist, auf einen Remote-Server zugreifen.

Microsoft RDS

RDSH kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, zum Beispiel um von einem entfernten Desktop aus auf Dateien zuzugreifen oder um Anwendungen auf einem Remote-Desktop zu installieren. Dies kann für Unternehmen hilfreich sein, die ihren Mitarbeitern beispielsweise bei der Installation einer erforderlichen Anwendung helfen müssen, während sie remote arbeiten.

Achtung: Für den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Benutzer auf den Server ist eine RDS Client Access License erforderlich. In diesem Fall benötigen wir eine Konfiguration des Remote Desktop Hosts, um den Lizenzmanager verwenden zu können.

Wie kann man Remotedesktop Sitzungshost konfigurieren?

In diesem Abschnitt werden wir Ihnen zeigen, wie Sie die Konfiguration des Remotedesktop Sitzungshosts auf Server 2019/2016/2022 durchführen.

Schritt 1. Drücken Sie Win + R und geben Sie gpedit.msc ein, um den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.

gpedit-msc

Schritt 2. Wählen Sie Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Remote Desktop Services > Remote Desktop Session Host und doppelklicken Sie auf "Lizenzierung" im rechten Bereich.

Schritt 3. Suchen Sie "Verwenden der angegebenen Remote Desktop-Lizenzserver" und doppelklicken Sie darauf.

lizenzierung

Schritt 4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Geben Sie die IP-Adresse des Servers in "Zu verwendende Lizenzserver" ein. Klicken Sie dann auf "Übernehmen" > "OK".

angegebene-remotedesktop-lizenzserver-verwenden

Schritt 5. Kehren Sie zu Lizenzierung zurück und klicken Sie auf Remotedesktop-Lizenzierungsmodus festlegen.

remotedesktop-lizenzierungsmodus-festlegen

Schritt 6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Wählen Sie unter "Optionen" "Pro Benutzer/Pro Gerät" entsprechend Ihrem Betriebssystem aus. Klicken Sie dann auf Übernehmen > OK.

✔️Tipp: Für Windows Server 2016 wählen Sie Pro Benutzer. Für Windows Server 2019/2022 wählen Sie Pro Benutzer (bei einer domänenbasierten Einrichtung)/Pro Gerät (bei einem Arbeitsgruppen-Server).

pro-geraete

Schritt 7. Schließen Sie alle geöffneten Fenster, suchen Sie im Startmenü nach PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Schritt 8. Geben Sie gpupdate /force ein. Die Konfiguration des Remotedesktop Sitzungshosts ist abgeschlossen, wenn die Meldung "Computerkonfiguration wurde erfolgreich aktualisiert" angezeigt wird.

Session Host Configure PowerShell

Ein einfacherer Weg, eine Remotedesktopverbindung einzurichten

Für die meisten Benutzer ist RDS ein praktisches Tool, mit dem sie eine Remote-Verbindung herstellen können, ohne zusätzliche Downloads durchzuführen. Es erfordert jedoch einige komplizierte Einstellungen und Konfigurationen, die für diejenigen, die keine Erfahrung damit haben, nicht benutzerfreundlich sind. In diesem Fall können Sie nach einem anderen benutzerfreundlichen Remote-Zugriffs-Tool suchen. Hier empfehlen wir Ihnen die Verwendung von AnyViewer.

Im Vergleich zu Microsoft Remote Desktop bietet AnyViewer die folgenden Vorteile, die Sie nicht verpassen sollten:

✍️Es ist einfach einzurichten. Sie können mit nur einem Klick auf einen nicht beaufsichtigten Remote-Computer zugreifen, Dateien übertragen und den PC ferngesteuert sperren/herunterfahren/neu starten.

✍️Es unterstützt Verbindungen über das Internet ohne VPN oder Portweiterleitung.

✍️Es ermöglicht Ihnen, gleichzeitig mehrere Sitzungen zu erstellen, ohne zusätzliche Lizenzen pro Benutzer kaufen zu müssen.

✍️Es bietet mehrere Betriebsschaltflächen in einer Remote-Sitzung, mit denen Sie direkt CMD ausführen, den Task-Manager öffnen usw. können. Darüber hinaus sind weitere Funktionen wie Chat und Änderung der Bildqualität verfügbar.

✍️Es ist mit allen Versionen von Windows 11/10/8.1/7 und Windows Server 2022/2019/2016/2012 R2 kompatibel.

Freeware herunterladen Win PCs & Server
Sicherer Download

Hinweis: Es ist auch mit iOS und Android kompatibel, was bedeutet, dass Sie von einem iOS/Android-Mobilgerät aus auf einen Windows-Computer zugreifen können.

Schritt 1. Laden Sie das Tool herunter, installieren Sie es und starten Sie es auf beiden Geräten. Auf dem Gastgeber-PC gehen Sie zur Anmeldeschnittstelle und klicken Sie auf Registrieren, um ein AnyViewer-Konto zu erstellen.

anmelden

Schritt 2. Melden Sie sich mit Ihrem AnyViewer-Konto auf dem Client-PC an. Sobald Sie sich angemeldet haben, wird das Gerät automatisch dem Konto zugeordnet. Ein kostenloses Konto kann bis zu 3 Geräte zuordnen. Um weitere Geräte zuzuordnen, können Sie auf einen erweiterten Plan upgraden.

konto

Weitere Vorteile der erweiterten Pläne:
Mehr Verbindungskanäle. Die Enterprise-Version erlaubt 10 Kanäle. Das bedeutet, dass bei mehreren eingeloggten Geräten gleichzeitig 10 Geräte ferngesteuerte Sitzungen starten können.
Mehr gleichzeitige Sitzungen. Die Professional-Version ermöglicht es einem Computer, 5 Computer gleichzeitig zu steuern, und die Enterprise-Version ermöglicht es einem Computer, maximal 10 Computer zu steuern.
Verbindung im Privatsphäre-Modus. Der Remote-PC wird geschwärzt und die ferngesteuerte Tastatur und Maus werden deaktiviert, um Ihre Privatsphäre besser zu schützen.
Schneller Dateiübertragung. Übertragen Sie unbegrenzt viele Dateien auf einmal mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 MB/s.

Schritt 4. Gehen Sie zu Gerät, wählen Sie den Ziel-PC aus, und klicken Sie auf Fernsteuerung, um einen unbeaufsichtigten Fernzugriff zu erreichen.

ein-klick-kontrolle

Fazit

Dieser Beitrag zeigt, wie die Konfiguration des Remotedesktop Sitzungshosts durchgeführt wird. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie über RDS mehrere Sitzungen einrichten möchten. Es gibt jedoch auch einen einfacheren Weg, auf andere Computer remote zuzugreifen, ohne komplizierte Einstellungen vornehmen zu müssen. Probieren Sie AnyWas ist Remote Desktop Session Host?