Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 16.08.2023

Können Sie Active Directory Fernsteuerung durchführen?

 

Kann die Fernsteuerung von Active Directory aktiviert werden? Ich suche nach einer Möglichkeit, Benutzerkonten, Gruppenrichtlinien und andere Active Directory-Funktionen zu verwalten, ohne physisch auf den Server zugreifen zu müssen. Gibt es empfohlene Tools oder Methoden für Active Directory Fernverwaltung, die eine effiziente Verwaltung und Fehlerbehebung ermöglichen? Jegliche Informationen oder Ratschläge wären sehr wertvoll. Vielen Dank!“

- Frage von einem Benutzer

Was ist Active Directory?

Active Directory (AD), entwickelt von Microsoft, ist eine serverzentrierte Lösung, die zur Verwaltung von netzwerkverbundenen Geräten, einschließlich Computern, verwendet wird. In der Vergangenheit spielte es eine wichtige Rolle bei der Verwaltung umfangreicher Gruppen von Windows-Maschinen in einem lokalen Netzwerk (LAN), und es ist weiterhin eine prominente Komponente von Windows Server, einem Betriebssystem für lokale und entfernte/Cloud-Server. AD bietet einen umfassenden Rahmen für die Durchsetzung objektorientierter Richtlinien, die verschiedene Aspekte wie Netzwerkhardware, Ressourcen, virtuelle Ressourcen, Benutzerberechtigungen und mehr überwachen.

Active Directory Remote Control

Wie aktiviert man die Active Directory-Fernsteuerung?

Wenn Sie Aufgaben wie das Ändern von Passwörtern, das Erstellen neuer Benutzer, das Zurücksetzen von Passwörtern oder das Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Gruppe in Active Directory ausführen müssen. Sie müssen normalerweise eine Verbindung zum Domänencontroller herstellen und manuell auf Active Directory-Benutzer und -Computer zugreifen. Mit den Remote Server Administrator Tools können Sie jedoch auf Active Directory-Benutzer und -Computer zugreifen, ohne mehrere Schritte ausführen zu müssen.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Prozess der Aktivierung des Active Directory-Fernzugriffs mithilfe der Remote Server Administrator Tools befassen.

Teil 1. Installieren der Remote Server Administrator Tools

Wenn Sie die Remote Server Administrator Tools bereits eingerichtet haben, können Sie mit Teil 2 fortfahren.

Schritt 1: Je nach Ihrem Windows-Betriebssystem laden Sie die Remote Server Administrator Tools von dem bereitgestellten Link herunter. Wählen Sie die entsprechende Version für:

Schritt 2. Starten Sie den Installationsvorgang.

Start Installation

Schritt 3. Nach einer Weile erscheint eine Windows-Aufforderung. Klicken Sie auf „Ich akzeptiere“, um fortzufahren.

I Accept

Schritt 4. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Nach Abschluss werden Sie aufgefordert, Ihren PC neu zu starten.

Install Process

Teil 2. Konfigurieren der Remote Server Administrator Tools für Active Directory

Nach dem Neustart Ihres PCs ist es an der Zeit, die Remote Server Administrator Tools für Active Directory zu aktivieren, um es Remote-Benutzern zu ermöglichen, darauf zuzugreifen. Befolgen Sie diese Schritte:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche und wählen Sie „Systemsteuerung“.

Click Control Panel

Schritt 2. In der Systemsteuerung wählen Sie Programme und Funktionen aus. Wählen Sie im linken Menü Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren.

Turn Windows Features On or Off

Schritt 3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach „Remote Server Administrator Tools“.

Find Remote Server Administration Tools

Schritt 4. Erweitern Sie „Remote Server Administrator Tools“ und dann „Rollenverwaltungstools“. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben „AD DS- und AD LDS-Tools“. Klicken Sie auf „OK“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Check AD DS and AD LDS Tools

Schritt 5. Es kann eine Aufforderung erscheinen, die Sie auffordert, Ihren PC neu zu starten. Nach dem Neustart öffnen Sie die Systemsteuerung und greifen Sie auf „Verwaltungstools“ zu. Hier finden Sie alle Tools im Zusammenhang mit Active Directory.

Administrative Tools

Sie können nun Active Directory-Benutzer und -Computer öffnen, um mit Ihrer Arbeit zu beginnen.

AnyViewer: Ihre ultimative Netzwerkmanagementlösung

AnyViewer, eine weltweit renommierte Fernsteuerungssoftware, bietet unübertroffene Funktionen, die die Fähigkeiten von Active Directory nahtlos ergänzen. Mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche und robusten Funktionalität ermöglicht AnyViewer Administratoren, ihr Netzwerk wie nie zuvor zu verwalten.

►Verbesserter Fernzugriff: AnyViewer überwindet geografische Grenzen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Active Directory-Umgebung aus der ganzen Welt remote zu erreichen. Egal, ob Sie auf einer Geschäftsreise sind oder von zu Hause aus arbeiten, AnyViewer sorgt für eine unterbrechungsfreie Netzwerkverwaltung. Verbinden Sie sich einfach über die sichere Plattform von AnyViewer mit Ihrem zugewiesenen AD-Server und schon sind Sie bereit, Ihr Netzwerk problemlos zu verwalten.
Unübertroffene Sicherheit: Wenn es um die Verwaltung sensibler Netzwerke geht, hat Sicherheit höchste Priorität. AnyViewer bietet modernste Sicherheitsmaßnahmen, darunter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Multi-Faktor-Authentifizierung, um sicherzustellen, dass Ihre Active Directory-Umgebung sicher und vor unbefugtem Zugriff geschützt bleibt.
►Erweiterte Funktionalität: AnyViewer verfügt über eine Vielzahl fortschrittlicher Funktionen, die sorgfältig entwickelt wurden, um die Zusammenarbeit und Produktivität zu verbessern. Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören Fernsteuerung mit einem Klick, Dateiübertragung, Unterstützung für mehrere Sitzungen, mühelose Navigation mit mehreren Monitoren, Echtzeit-Chat und eine Vielzahl weiterer innovativer Funktionen.

Warten Sie keine Minute länger – nutzen Sie die Zukunft des Netzwerkmanagements. Probieren Sie AnyViewer noch heute aus und entfesseln Sie das wahre Potenzial Ihrer Active Directory-Umgebung. Ihr Netzwerk, Ihre Kontrolle, von überall und jederzeit!

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/Server
Sicherer Download

Schritt 1. Starten Sie AnyViewer auf Ihrem Host-Computer. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie ein starkes Passwort, um ein neues Konto zu erstellen, und sich dann mit Ihren Anmeldedaten anzumelden.

anmelden

Schritt 2. Starten Sie AnyViewer auf dem Client-Computer und melden Sie sich mit denselben Kontoinformationen an, die Sie gerade erstellt haben. Nach erfolgreichem Anmelden weist der Client-Computer sich automatisch Ihrem Konto zu.

konto

Schritt 3. Navigieren Sie zum Abschnitt Gerät. Hier finden Sie eine Liste der verfügbaren Geräte. Wählen Sie das spezifische Gerät aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Um die Verbindung herzustellen, klicken Sie einfach auf die Option Ein-Klick-Kontrolle.

ein-klick-kontrolle

 

Hinweise: ✎ … um den unterschiedlichen Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden, bietet AnyViewer flexible und kostengünstige Lizenzierungsoptionen mit einer Reihe von Vorteilen:
Ein-Klick-Verbindung zu bis zu 100 Geräten. Gleichzeitige Verbindung und Verwaltung von bis zu 10 Geräten.
Gleichzeitige Verbindung und Verwaltung von bis zu 10 Geräten.
Unbegrenzte gleichzeitige Übertragung großer Dateien mit einer beeindruckenden Kapazität von bis zu 1 TB pro Datei.
Nutzen Sie den privaten Modus, der den Bildschirm verdunkelt und Tastatur und Maus des Host-PCs deaktiviert, um eine vertrauliche und sichere Remote-Verbindung zu gewährleisten.

Fazit

Jetzt können Sie mithilfe der Remote Server Administrator Tools die von Active Directory Fernsteuerung ermöglichen. Wenn Sie nach einem Fernsteuerungstool suchen, das Einfachheit, Sicherheit und erweiterte Funktionalität kombiniert, dann ist AnyViewer die Lösung für IT-Profis, die eine effiziente Verwaltung von Active Directory suchen.