Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 20.03.2024

Unter Windows 11, 10, 8, 7, Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut

Was soll ich tun? Die Option „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“ unter dem Tab „Remote“ ist auf meinem Windows ausgegraut. Ich brauche jetzt die Hilfe meiner Freunde. Aber ich kann nicht darauf klicken, um die Remoteunterstützung zu aktivieren. Gibt es Lösungen?

remoteeinstellungen-remote

4 Lösungen für „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“

Wenn wir auf Probleme wie „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“ stoßen, scheint es unmöglich zu sein, Unterstützung durch Remoteunterstützung zu erhalten. Es wird gesagt, dass das Problem mit den falschen Gruppenrichtlinieneinstellungen, beschädigten Dateisystemen usw. zusammenhängt. Wir bieten nun vier Lösungen an, wie Sie „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“ unter Windows 11/10/8.1/8/7 beheben können.

Methode 1. Richtlinie „Benutzern das Herstellen einer Verbindung ermöglichen“ aktivieren

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, geben Sie gpedit.msc ein und klicken Sie dann auf OK.

gpedit-msc

Schritt 2: Navigation: Computereinstellungen > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Remotedesktopdienste > Verbindungen

Schritt 3. Doppelklicken Sie auf „Remoteverbindungen für Benutzer mithilfe der Remotedesktopdienste zulassen“.

verbindungen

Schritt 4: Klicken Sie auf Aktiviert und wählen Sie dann OK.

verbindungen

Methode 2. Remotedesktopunterstützung konfigurieren

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, geben Sie gpedit.msc ein und klicken Sie dann auf OK.

Schritt 2. Navigation: Computereinstellungen > Administrative Vorlagen > System > Remotedesktopunterstützung konfigurieren

Configure Remote Assistance

Schritt 3. Doppelklicken Sie auf die Option und klicken Sie dann auf Aktiviert. Wählen Sie abschließend OK aus.

Enable Configure Remote Assistance

Methode 3. Einige Registrierungseinstellungen ändern

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, geben Sie regedit ein und klicken Sie dann auf OK.

regedit

Schritt 2. Navigation: Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Current version\Terminaldienste

terminal-server

Schritt 3. Kopieren Sie fDenyTSConnections und gehen Sie dann zum rechten Bereich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neu und anschließend den dritten Eintrag DWORD-Wert (32 Bit).

fDenyTSConnections

Schritt 4. Fügen Sie fDenyTSConnections als Namen ein, doppelklicken Sie darauf und ändern Sie seinen Wert im Datenfeld auf 0. Wählen Sie dann OK aus.

fDenyTSConnections-wertname

Hinweis: 0 bedeutet Benutzern das Herstellen einer Verbindung über Terminaldienste/Remotedesktop erlauben.

1 bedeutet Benutzern das Herstellen einer Verbindung über Terminaldienste/Remotedesktop untersagen.

Methode 4. sfc/scannow und dism.exe aus führen

Schritt 1. Suchen Sie in der Suchleiste nach cmd, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option und wählen Sie Als Administrator ausführen.

cmd1

Schritt 2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste (dieser Vorgang dauert einige Zeit, unterbrechen Sie ihn also nicht).

sfc-scannow

Wenn sfc/scannow nicht funktioniert, können Sie dism.exe ausführen:

Schritt 3. Geben Sie DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ein und drücken Sie die Eingabetaste.

dism-command

Hinweis: Die Prüfung kann die sicheren Bereiche der Registrierung auf defekte, leere und ungültige Schlüssel überprüfen und sie bereinigen.

Eine kostenlose Fernunterstützungssoftware: AnyViewer

Nun, ich vermute, Sie wissen jetzt, wie Sie „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“ unter Windows 11, 10, 8 und 7 beheben können … Wenn die oben genannten Methoden jedoch nicht funktionieren, wie wäre es mit einer kostenlosen und sicheren Fernunterstützungssoftware - AnyViewer, die auf vielen Computereditionen anwendbar ist, wie Windows 11/10/8.1/8/7 und Windows Server 2022/2019/2016/2012 R2 (64-Bit und 32-Bit).

Mit dem Tool können Sie Unterstützung erhalten, indem Sie Fernsteuerungsanfragen empfangen, wenn Sie vor Ihrem Computer sitzen. Sie können auch technischen Support erhalten, wenn Sie weit von Ihrem Computer entfernt sind, solange Sie einen Sicherheitscode an Ihren Helfer gesendet haben.

Vorbereitungen:

Stellen Sie sicher, dass beide Computer eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sind.

Laden Sie AnyViewer auf die beiden Geräte herunter und installieren Sie es.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7
Sicherer Download

Schritt 1. Installieren Sie AnyViewer auf 2 PCs. Melden Sie sich an und geben Sie die Informationen ein, um ein AnyViewer-Konto zu erstellen. Nach dem Einloggen wird der PC automatisch dem Konto zugewiesen. (Wenn Sie sich auf der offiziellen Website anmelden, können Sie sich direkt einloggen.)

anmelden(1)

Schritt 2. Nach dem Einloggen sehen Sie Ihre Benutzeroberfläche wie auf dem folgenden Bild.

konto

Schritt 3. Gehen Sie zum Register Verbinden und dort sehen Sie die Geräte-ID. Bitten Sie Ihre Freunde oder Familienmitglieder, Ihnen die Geräte-ID des Host-PCs mitzuteilen.

fernsteuern-verbindung

Schritt 4. Geben Sie die Geräte-ID des Remote-PCs ein und klicken Sie dann auf Verbinden.

fernsteuern-verbindung

Schritt 5. Wählen Sie für die 2 Optionen die erste Option Anfrage an Partner senden und klicken Sie dann auf OK.

verbindungsanfrage3

Schritt 6. Auf dem Host-PC erscheint ein Popup-Fenster. Klicken Sie auf Zustimmen, um die Fernunterstützung zu empfangen. Die Verbindung wird hergestellt.

Hinweis: Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Remoteunterstützung ohne Genehmigung anzubieten? Eigentlich ist es ziemlich einfach. Melden Sie sich auf dem Host-PC im AnyViewer-Konto an. Suchen und klicken Sie auf den PC, den Sie steuern möchten. Klicken Sie dann auf Fernsteuerung, um mit einem Klick eine Remoteverbindung herzustellen.

ein-klick-kontrolle

Fazit

In diesem Beitrag werden 4 Lösungen für „Remoteunterstützungsverbindungen mit diesem Computer zulassen ausgegraut“ vorgestellt. Natürlich, wenn Ihnen diese Methoden nicht vertraut sind oder sie Ihnen zu umständlich sind, ist es besser, die Alternative zur Remoteunterstützung AnyViewer zu verwenden, eine vollständig stabile und benutzerfreundliche Fernsupportsoftware.