Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 18.08.2023

Windows 10 Remote Desktop-Tastatur funktioniert nicht

Hilfe! Ich habe mich über LAN mit einem anderen Windows 10-PC über Remote Desktop (RDP) verbunden. Meine Maus funktioniert gut. Aber warum funktioniert meine Tastatur über RDP nicht? Wie kann ich meine Tastatur verwenden, um Befehle an den Remote-PC über Remote Desktop zu senden?“

Keyboard Not Working

-

Warum funktioniert die Tastatur nicht auf Remote Desktop?

Das Tastaturtippen ist ein grundlegender Teil unserer täglichen Computerbenutzung, und es ist sehr frustrierend, festzustellen, dass die Tastatur auf Remote Desktop nicht funktioniert, besonders wenn Sie anderen helfen müssen, Computerprobleme zu beheben. Im Allgemeinen hängt das Problem „RDP-Tastatur funktioniert nicht“ mit den falschen Einstellungen für die Remote Desktop-Verbindung auf dem Client-Computer zusammen. Wenn nur bestimmte Tastenkombinationen wie „Strg + Alt + Entf“ in Remote Desktop nicht funktionieren, liegt das hauptsächlich daran, dass der lokale PC den Befehl „Entf“ erfasst.

7 getestete Möglichkeiten zur Behebung von „Remote Desktop-Tastatur funktioniert nicht“ in Windows 10/11/8.1/8/7

Um die Tastatur auf Remote Desktop normal zum Arbeiten zu bringen, können Sie den Remote-Computer neu starten und ihn dann zuerst verbinden. Wenn die RDP-Tastatur immer noch nicht funktioniert, können Sie eine oder mehrere der folgenden 7 Möglichkeiten ausprobieren oder eine Drittanbieter-Remote-Desktop-Software verwenden.

Möglichkeit 1. Ändern Sie die Einstellungen der Remote Desktop-Verbindung

Wenn alle Tasten auf der Tastatur in RDP nicht funktionieren, bedeutet das, dass etwas mit der RDC-Konfiguration nicht stimmt. Schließen Sie die Remote Desktop-Sitzung und befolgen Sie diese Schritte, um das Problem zu beheben.

Schritt 1. Drücken Sie auf Ihrem lokalen PC die Windows- und R-Taste, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie „mstsc“ ein, um die Remote Desktop-Verbindung zu öffnen.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Optionen anzeigen“ und gehen Sie zum Tab „Lokale Ressourcen“. Unter „Tastatur“ wählen Sie „Auf diesem Computer“ in der Liste „Anzuwendende Tastenkombination für Windows“.

auf-diesem-computer

Möglichkeit 2. Starten Sie den RDP-Zwischenablagen-Monitor neu

Wenn die Tastenkombinationen „Strg + C“ und „Strg + V“ nicht funktionieren, während andere Tasten auf der Tastatur in der Remote Desktop-Sitzung gut funktionieren, kann das Problem sein, dass die RDP-Zwischenablage nicht funktioniert. In diesem Fall können Sie die Methoden von Möglichkeit 2 bis Möglichkeit 6 ausprobieren.

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + SHIFT + Esc, um das Fenster „Task-Manager“ zu öffnen.

Schritt 2. Gehen Sie zum Tab „Prozesse“, suchen Sie „RDP-Zwischenablagenmonitor“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie „Task beenden“.

RDP Clipboard Monitor

Schritt 3. Gehen Sie zum Tab „Details“ und suchen Sie den Task mit dem Namen „rdpclip.exe“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe „rdpclip.exe“ und klicken Sie dann auf „Task beenden“.

End RDPCLIP.EXE

Klicken Sie auf „Datei“, die sich oben im Task-Manager befindet, und wählen Sie „Neue Aufgabe ausführen“. Geben Sie „rdpclip.exe“ im neuen Fenster ein und klicken Sie auf „OK“. Dann wird der RDP-Zwischenablagenmonitor erfolgreich neu gestartet.

Run New Task

Möglichkeit 3. Starten Sie den Windows Explorer neu

Schritt 1. Öffnen Sie zuerst den Task-Manager, gehen Sie zum Tab „Prozesse“ und suchen Sie den Windows Explorer.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Neustart“.

Windows Explorer

Möglichkeit 4. Ändern Sie die Einstellungen des RDP-Clients

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Taste und R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie „mstsc“ ein, um die Remote Desktop-Verbindung zu öffnen.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Optionen anzeigen“ und gehen Sie zum Tab „Lokale Ressourcen“. Stellen Sie sicher, dass „Zwischenablage“ ausgewählt ist. Klicken Sie auf „Weitere …“, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Laufwerke“ ebenfalls aktiviert ist.

lokale-ressourcen

Schritt 3. Klicken Sie auf „OK“ und prüfen Sie, ob die Remotedesktopverbindung-Tastatur normal funktionieren kann.

Möglichkeit 5. Aktivieren Sie die Zwischenablage- und Laufwerksweiterleitung über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Taste und R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie „gpedit.msc“ in die Eingabeleiste ein, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen.

Schritt 2. Gehen Sie zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Remotedesktopdienste > Remotedesktop-Sitzungshost > Geräte- und Ressourcenweiterleitung. Suchen Sie „Zwischenablage-Weiterleitung nicht zulassen“ und „Laufwerksweiterleitung nicht zulassen“ im Fenster „Geräte- und Ressourcenweiterleitung“.

zwischenablageumleitung-nicht-zulassen

Schritt 3. Doppelklicken Sie auf diese beiden Elemente, aktivieren Sie „Aktiviert“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

aktiviert

Methode 6. Ändern Sie den Dateiwert über den Registrierungseditor

Schritt 1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie „regedit“ ein, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Schritt 2. Folgen Sie diesem Pfad:

Computer>HKEY_LOCAL_MACHINE>SYSTEM>CurrentControlSet>Control>Terminal Server>WinStations>RDP-Tcp und doppelklicken Sie auf fDisbleClip.

rdp-tcp-fdisableclip

Schritt 3. In der Bearbeiten DWORD(32-Bit)-Wert-Fenster setzen Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf „OK“.

Möglichkeit 7. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur

Wenn Sie Tasten normalerweise an den Remote-PC senden können und nur einige Tastenkombinationen wiein Remote Desktop Strg+Alt+Entf nicht funktionieren, können Sie eine Bildschirmtastatur verwenden, um die physische Tastatur zu ersetzen.

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Taste und R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, geben Sie „osk“ in die Eingabeleiste ein und drücken Sie OK.

osk

Schritt 2. Nachdem Sie EINGABE gedrückt haben, wird eine Bildschirmtastatur angezeigt. Drücken Sie Strg und Alt auf Ihrer vorhandenen Tastatur und klicken Sie auf Del mit Ihrer Maus auf der Bildschirmtastatur.

On-screen Keyboard

Alternative zu Remote Desktop für Windows [mit Verknüpfungen zu wichtigen Apps]

Wenn Sie das Problem „Remote Desktop-Tastatur funktioniert nicht“ in Windows nicht beheben können, warum wechseln Sie nicht zu einer Drittanbieter-Remote-Desktop-Software? Hier wird AnyViewer empfohlen, eine kostenlose und sichere Option. Mit ihr können Sie Windows-Computer von Windows-Computern, iPhones, iPads oder Android-Geräten aus reibungslos und schnell steuern.

In der Remote-Sitzung über AnyViewer können Sie Tastenbefehle an den Remote-PC von Ihrer aktuellen physischen Tastatur aus ohne Mühe senden. Außerdem bietet es Verknüpfungen zu vielen nützlichen Optionen, darunter das Öffnen des Task-Managers, das Neustarten des Remote-Computers und so weiter. Sehen Sie nun, wie Sie es verwenden können, um die Remote-Sitzung von einem Windows-Computer auf einen anderen zu starten.

betrieb

Zunächst müssen Sie AnyViewer auf den beiden Computern herunterladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um es direkt herunterzuladen.

Freeware herunterladen Windows PCs & Server
Sicherer Download

Wichtig: Um die Fernsteuerung von einem iOS-Gerät/Android zu starten, müssen Sie AnyViewer für iOS aus dem Apple Store herunterladen oder AnyViewer für Android aus dem Google Play Store herunterladen.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AnyViewer auf den beiden Computern, die Sie verbinden möchten. Erstellen Sie ein AnyViewer-Konto und melden Sie sich auf beiden Geräten an. Sobald Sie sich im Konto angemeldet haben, wird der PC automatisch dem Konto zugeordnet.

anmelden

Schritt 2. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Gerät“, und Sie finden den Remote-Computer in der Liste „Meine Geräte“. Klicken Sie darauf, und Sie können alle Operationen sehen, die Sie auf dem Remote-Computer ausführen können, einschließlich der vollen Kontrolle darüber oder nur das Anzeigen des Bildschirms.

ein-klick-kontrolle

 

Hinweis: Wenn Sie auf den Remote-PC zugreifen möchten, ohne dass sein Bildschirm von anderen gesehen wird, können Sie auf den Professional- oder Enterprise-Plan aktualisieren, um darauf im privaten Modus zuzugreifen. Danach können Sie andere Vorteile genießen, darunter hochwertige Bilder, schnelle Dateiübertragung und mehr Gerätezuweisung für die sichere unbeaufsichtigte Fernsteuerung mit einem Klick usw.

Fassen wir zusammen

Dieser Beitrag zeigt Ihnen die Ursachen und Lösungen für das Problem „Remote Desktop-Tastatur funktioniert nicht“ in Windows 11/10/8.1/8/7. Sie können eine oder mehrere Lösungen entsprechend Ihren eigenen Bedürfnissen ausprobieren. Oder Sie können die großartige Remote-Steuerungssoftware AnyViewer verwenden, um Remote Desktop für das Starten einer Remote-Sitzung zu ersetzen.