Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 29.02.2024

Wie kann ich in PowerShell Remotedesktop aktivieren?

 

Hallo. Ich möchte die Remote-Desktop-Verbindung verwenden, um mich remote mit meinem Arbeits-PC zu verbinden. Wie kann ich PowerShell verwenden, um Remote Desktop zu aktivieren? Der Computer läuft mit Windows 10 Pro. Vielen Dank im Voraus.“

- Frage von einem Benutzer

RDC Slow

So verwenden Sie PowerShell, um Remote Desktop unter Windows 10 und 11 zu aktivieren

RDP ist ein integriertes Windows-Tool, das es Ihnen ermöglicht, sich mit einem Remote-Computer zu verbinden und auf seine Programme und Dateien zuzugreifen, als wären Sie physisch angemeldet. Auf Windows-Systemen ist die Option Remote Desktop standardmäßig nicht aktiviert. Sie können PowerShell verwenden, um Remote Desktop schnell mit den folgenden Schritten zu aktivieren.

Hinweis: Der Remote Desktop-Server ist in Windows Home/Standard nicht verfügbar. Wenn Sie auf Windows Home/Standard-Computern remote zugreifen möchten, wird empfohlen, auf andere RDP-Alternativen umzusteigen.

Schritt 1. Drücken Sie Win + X und klicken Sie auf Windows PowerShell (Admin).

powerShell

Schritt 2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um RDP PowerShell zu aktivieren:

  • Set-ItemProperty -Path 'HKLM:\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server' -name "fDenyTSConnections" -value 0

Enable Remote Desktop Command

Schritt 3. Manchmal kann die RDP-Verbindung durch die Windows-Firewall blockiert sein. Sie können den folgenden Befehl eingeben, um sie über die Firewall zu aktivieren.

  • Enable-NetFirewallRule -DisplayGroup "Remote Desktop"

Jetzt können Sie eine Remote-Desktop-Verbindung zwischen PCs starten.

Darüber hinaus, wenn Sie Remote Desktop über PowerShell deaktivieren möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

  • Set-ItemProperty -Path 'HKLM:\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server' -name "fDenyTSConnections" -value 1

Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um Remote Desktop über die Firewall zu deaktivieren.

  • Disable-NetFirewallRule -DisplayGroup "Remote Desktop"

Andere Möglichkeiten, RDP auf Windows 10 und 11 zu aktivieren [2 Möglichkeiten]

Wenn Sie mit der Verwendung von PowerShell nicht vertraut sind, können Sie RDP auf Windows 10 und 11 mit den folgenden Methoden aktivieren.

Methode 1. Aktivieren Sie RDP über die Systemeigenschaften

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Dialogfeld zu öffnen. Geben Sie „sysdm.cpl“ ein und klicken Sie auf OK, um die Systemeigenschaften zu öffnen.

sysdm.cpl

Schritt 2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Remoteverbindungen mit diesem Computer zulassen und klicken Sie auf OK.

sysdm.cpl2

Methode 2. Aktivieren Sie RDP über die Windows-Einstellungen

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen über das Startmenü und wählen Sie System aus.

Netzwerk-und-Internet

Schritt 2. Gehen Sie zum Abschnitt Remote Desktop und aktivieren Sie Remote Desktop aktivieren.

aktivieren

Wenn Sie Remote Desktop auf Ihrem Computer aktiviert haben, vergessen Sie nicht, es auch über die Firewall zu aktivieren, damit es ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 1. Suchen Sie nach „Eine App durch die Windows-Firewall zulassen“ in der Suchleiste und klicken Sie auf Öffnen.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Einstellungen ändern“ und aktivieren Sie Remote Desktop unter privates oder öffentliches Netzwerk oder beides.

remotedesktop

AnyViewer: Ein einfacher Weg, um von überall auf Ihren Remote-Computer zuzugreifen

Obwohl Sie Remote Desktop ohne zusätzlichen Download verwenden können, hat es viele Einschränkungen. Zum Beispiel können Sie nicht über RDP auf Windows Home- oder Standard-Systeme zugreifen, und Sie müssen den RDP-Port weiterleiten oder ein VPN verwenden, um eine Verbindung zu Geräten außerhalb des Netzwerks herzustellen. Außerdem fehlen Funktionen wie Sofortnachrichten und mehrere Sitzungen.

In diesem Fall warum nicht das professionelle Remote-Desktop-Tool AnyViewer verwenden, das einfachere Bedienung und mehrere fortschrittliche Funktionen kostenlos bietet?

Im Vergleich zur Remote-Desktop-Verbindung bietet AnyViewer folgende Vorteile, die Sie nicht verpassen sollten:

Kompatibel. Die AnyViewer-Serverseite unterstützt alle Editionen von Windows 11/10/8.1/8/7 und Windows Server 2019/2016/2012 R2/2022. Die AnyViewer-Clientseite unterstützt Windows-, iOS- und Android-Geräte.
Einfache Bedienung. AnyViewer verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und einfache Bedienung. Sie müssen nur ein Konto erstellen und können dann mit einem Klick Remote-Aufgaben zwischen Computern ausführen.
Über-Internet-Verbindungen. AnyViewer unterstützt Remote-Verbindungen sowohl im selben LAN als auch in verschiedenen Netzwerken ohne Portweiterleitung und VPN.
Mehrere Sitzungen. AnyViewer ermöglicht die gleichzeitige Steuerung mehrerer Sitzungen, während RDP unter Windows dies nicht unterstützt.
Sofortnachrichten. Mit AnyViewer können Sie während der Remote-Sitzung Nachrichten mit Ihren Partnern austauschen, ohne einen Anruf tätigen zu müssen, was für Teamarbeit erheblich praktisch ist.

Sie können AnyViewer hier herunterladen und sehen, wie einfach es zu verwenden ist.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7
Sicherer Download

Schritt 1. Starten Sie AnyViewer auf dem Host-Gerät, klicken Sie auf Registrieren, um ein neues Konto zu erstellen, und melden Sie sich an.

anmelden(1)

Schritt 2. Starten Sie AnyViewer auf dem Client-Gerät, melden Sie sich mit demselben Konto an, das Sie auf dem Host-Gerät verwendet haben.

konto

Schritt 3. Gehen Sie zur Geräteoberfläche, um die Liste Ihrer zugewiesenen Geräte anzuzeigen. Wählen Sie das Gerät aus, auf das Sie zugreifen möchten, und klicken Sie auf Fernsteuerung, um einen unbeaufsichtigten Remotezugriff durchzuführen.

fernsteurung

 

Tipps: Die Optionen für einen Klick sind nur zwischen Ihren zugewiesenen Geräten verfügbar. Ein kostenloses AnyViewer-Konto unterstützt drei zugewiesene Geräte. Wenn Sie viele Computer verwalten möchten, empfehlen wir Ihnen, dem Professional- oder Enterprise-Plan beizutreten, um bis zu 100 Geräte zuzuweisen.

Fazit

Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, sollten Sie nun wissen, wie Sie mit PowerShell den Remotedesktop aktivieren. Sie können jetzt die Kontrolle über Ihr Remotegerät über RDP übernehmen. Wenn Sie nach einer Alternative suchen, versuchen Sie AnyViewer, das eine einfachere Einrichtung bietet und Verbindungen über das Internet ermöglicht.