Von Ruby /Zuletzt aktualisiert 29.11.2023

Wie behebe ich das Problem „Chrome Remote Desktop ist veraltet“?

„In letzter Zeit erhalte ich häufig folgende Fehlermeldung:

Chrome Remote Desktop auf PC-Name ist veraltet und muss aktualisiert werden. Software-Updates erfolgen normalerweise automatisch, können jedoch in seltenen Fällen fehlschlagen. Das Aktualisieren der Software sollte nicht länger als einige Minuten dauern und kann auch während einer Remote-Verbindung mit Ihrem Computer durchgeführt werden.

Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem ‚Chrome Remote Desktop ist veraltet‘ beheben kann?“

Chrome Remote Desktop

Wie behebt man das Problem „Chrome Remote Desktop ist veraltet“ unter Windows 10, 11

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen drei Lösungen vor, um das Problem „Chrome Remote Desktop ist veraltet“ unter Windows 10 zu beheben, wenn Sie eine Remote-Verbindung zu einem anderen Computer herstellen.

Lösung 1. Deinstallation und Neuinstallation des Chrome Remote Desktop Host

Schritt 1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, geben Sie control panel ein und klicken Sie dann auf OK.

control-panel

Schritt 2. Klicken Sie auf Programme.

programme

Schritt 3. Klicken Sie auf Programme und Funktionen.

programme-und-features

Schritt 4. Wählen Sie Chrome Remote Desktop Host aus der Liste der installierten Apps aus und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

Uninstall Chrome Remote Desktop

Schritt 5. Gehen Sie nach der Deinstallation zu Google Chrome und installieren Sie Chrome Remote Desktop erneut.

Lösung 2. Entfernen und erneutes Hinzufügen der Chrome Remote Desktop-Erweiterung

Schritt 1. Klicken Sie auf Erweiterungen oben rechts im Chrome-Browser und dann auf Erweiterungen verwalten unten.

googel-erweiterung

Schritt 2. Suchen Sie in der Hauptoberfläche der Erweiterungen nach Chrome Remote Desktop und klicken Sie auf Entfernen.

entfernen

Schritt 3. Klicken Sie in dem angezeigten Fenster auf „Entfernen“, um die Entfernung zu bestätigen.

Schritt 4. Fügen Sie dann die Chrome Remote Desktop-Erweiterung erneut hinzu.

Lösung 3. Deaktivieren Sie Drittanbieterprogramme

Laut einigen Benutzerfeedbacks tritt dieses Problem hauptsächlich auf, wenn sie das Pinselwerkzeug oder Klontool in Photoshop auswählen oder die Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V in Excel verwenden. Daher müssen Sie möglicherweise diese Arten von Programmen deaktivieren, um Chrome Remote Desktop ordnungsgemäß zu verwenden.

AnyViewer: Stabile und langlebige Remote-Desktop-Software für Windows 10, 11

Wenn Chrome Remote Desktop veraltet ist und dieses Problem Sie sehr stört, können Sie die oben genannten Lösungen ausprobieren, um es zu beheben. Außerdem können Sie auch eine andere kostenlose und benutzerfreundliche Remote-Desktop-Software wie z. B. AnyViewer verwenden.

AnyViewer ist eine stabile und langlebige Remote-Desktop-Software für verschiedene Windows-Versionen, einschließlich Windows 10 und 11. Sie wird von einem erfahrenen Technikteam betreut und bietet Benutzern eine stabile und lang anhaltende Remote-Verbindung. Sie können das Problem „veraltet“ für immer loswerden.

Ein weiterer Vorteil von AnyViewer ist, dass die beiden Geräte beim Einloggen in das gleiche AnyViewer-Konto mit einem Klick unbeaufsichtigte Fernzugriff erreichen können. Es ist auch für Computer-Neulinge sehr einfach zu bedienen.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7
Sicherer Download

Schritt 1. Laden Sie AnyViewer auf beiden Computern herunter, installieren Sie es und starten Sie es.

geraete-id

✍Hinweis: AnyViewer hat auch eine iOS-Version. Sie können Ihren PC auch von Ihrem iPhone oder iPad aus fernsteuern.

Schritt 2. Gehen Sie zu Anmelden und klicken Sie dann auf Registrieren (Wenn Sie sich bereits auf der offiziellen Website registriert haben, können Sie sich direkt einloggen).

anmelden

Schritt 3. Geben Sie die Anmeldedaten ein.

registrieren

Schritt 4. Sie sehen dann, dass Sie sich erfolgreich bei AnyViewer angemeldet haben. Ihr Gerät wird automatisch dem angemeldeten Konto zugeordnet.

konto

Schritt 5. Melden Sie sich auf beiden Geräten mit demselben AnyViewer-Konto an und klicken Sie dann auf Ein-Klick-Kontrolle, um einen unbeaufsichtigten Fernzugriff zu erreichen.

ein-klick-kontrolle

✍Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, Ihr Konto auf ein Wir empfehlen Ihnen, Ihr Konto auf ein Professional- oder Enterprise-Konto zu aktualisieren, sodass Sie mehr Geräte für einen unbeaufsichtigten Fernzugriff zuordnen können. Außerdem können Sie eine Verbindung zu einem Computer im Privatsphärenmodus herstellen, bei dem Sie den Bildschirm verdunkeln und Maus und Tastatur des Remote-Computers blockieren können.

Fazit

Dieser Beitrag stellt hauptsächlich drei Lösungen vor, wie Sie das Problem beheben können, dass Chrome Remote Desktop veraltet ist. Wenn Sie solche Probleme dauerhaft loswerden möchten, können Sie die kostenlose und stabile Remote-Desktop-Software AnyViewer verwenden und lang anhaltende Remote-Verbindungen jederzeit und überall genießen.