AnyViewer Änderungsprotokolle

Alle Versionen von Windows

Version 4.3.0 (Veröffentlicht am 26. Januar 2024)
  • Bildschirmwand „hinzugefügt“: Zeigen Sie die Bildschirme mehrerer entfernter Geräte gleichzeitig in einem Fenster an und steuern Sie diese Geräte sofort.
  • Mobile „Bildschirmspiegelung“ für iOS-Geräte hinzugefügt: Spiegeln des iPhone- oder iPad-Bildschirms auf dem PC für Online-Präsentationen, Unterhaltung, Anzeige von Fotos und Videos und vieles mehr (APP muss auf Version 3.1.0 aktualisiert werden).
  • Hinzugefügt: Der Teamadministrator kann mit einem Klick eine Verbindung zu Teamgeräten herstellen.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, Dateien von einem entfernten Gerät zu kopieren und lokal einzufügen.
AnyViewer V4.3.0 herunterladen
Version 4.2.0 (Veröffentlicht am 23. November 2023)
  • Einige bekannte Bugs behoben.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit der Fernsteuerung von Android-Geräten (erfordert AnyViewer Android App Version 3.0.0 und höher).
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, mehrere Dateien und Ordner im Dateiübertragungsfenster zur Übertragung auszuwählen.
  • Bildschirmschoner im privaten Modus“ hinzugefügt: Nach dem Einschalten des privaten Modus zeigt der Empfänger einen Bildschirmschoner mit einem Hinweis an.
  • Hinzugefügt wurde das Fenster „Fortschritt der Dateiübertragung“: Die Empfänger können den Fortschritt der Dateiübertragung in Echtzeit verfolgen.
  • Optimiert: Abnormale Cursoranzeige auf Geräten mit hoher Auflösung und hohem DPI-Wert.
  • Verbesserter „privater Modus“ Modus: Unterstützung für mehrere Monitore.
Version 4.1.1 (Veröffentlicht am 27. Oktober 2023)
  • Einige bekannte Bugs behoben.
AnyViewer V4.1.1 herunterladen
Version 4.1.0 (Veröffentlicht am 16. Oktober 2023)
  • Hinzugefügt: Unterstützung für die Remote-Ansicht von Bildschirmen von iOS-Geräten (erfordert die AnyViewer iOS-App in Version 3.0.0 und höher).
  • Hinzugefügt: Anzeige des Mobilgeräte-Online-/Offline-Status.
  • Behobenes Problem: Maus- und Tastatureingaben können in einigen Fällen ungültig oder fehlerhaft sein.
  • Behobenes Problem: Das Gerät kann während des Betriebs von AnyViewer nicht automatisch in den Ruhezustand versetzt werden.
  • Behobenes Problem: Der Mauszeiger wird in einigen Programmen (wie Excel) möglicherweise falsch angezeigt.
Version 4.0.0 (Veröffentlicht am 6. September 2023)
  • Nagelneue Benutzeroberfläche: Die neue Version bringt einen schlankeren, moderneren und intuitiveren Look und Feel mit sich.
  • Verbesserte Leistung: Reduzierte Latenz und erhöhte Bildrate auf bis zu 60 FPS.
  • Hinzugefügter Hintergrund für Webkonten:Effiziente Verwaltung von Login-Geräten und Team-Geräten sowie Unterstützung der Stapelbereitstellung von Team-Geräten.
  • Hinzugefügte „Zwei-Faktor-Authentifizierung“: Wenn aktiviert, muss beim Einloggen auf einem neuen Gerät der Verifizierungscode eingegeben werden, der an Ihre E-Mail gesendet wurde, um die Kontosicherheit zu erhöhen.
  • Hinzugefügte „Audio-Wiedergabe“: Nach der Aktivierung ermöglicht es, die Stimme des entfernten Geräts zu synchronisieren.
  • Hinzugefügtes „Suche“ in der Geräteoberfläche: Benutzern ist es nun möglich, schnell ein Gerät durch Suche nach Anmerkung oder Geräte-ID zu finden.
  • Hinzugefügtes „Team beitreten“: Geben Sie den Team-Bereitstellungscode ein, um ein Gerät zum Team hinzuzufügen.
  • Hinzugefügter „Avatar“: Benutzer können ihr Avatar auf der Kontoseite ändern.
  • Behobenes Problem: Die Tasten einiger Tastatursprachen funktionierten nicht.
  • Behobenes Problem: Text konnte nicht vom entfernten Gerät kopiert und dann auf das lokale Gerät eingefügt werden.
  • Behobene weitere bekannte Probleme.
Version 3.4.0 (Veröffentlicht am 17. März 2023)
  • Verbindungsalgorithmus optimieren: Automatische Verbindung mit dem besten Server für ein schnelleres und reibungsloseres Fernsteuerungserlebnis.
  • Problembehebung: Schwarzer Bildschirm beim Anschluss an den Empfänger mit mehreren Grafikkarten und mehreren Monitoren.
  • Problembehebung: Das Steuerungsfenster bleibt hängen, wenn der Empfänger während der Verbindung das Windows-Konto wechselt.
Version 3.3.0 (Veröffentlicht am 8. Dezember 2022)
  • Hinzugefügt: Der Verbindungsstatus wird im Fenster des Controllers angezeigt.
  • Problembehebung: In einigen Fällen ist der Bildschirm schwarz.
Version 3.2.0 (Veröffentlicht am 13. Oktober 2022)
  • Es wurde ein neuer Client für Android hinzugefügt.
  • Neuer „Multi-Screen-Schalter“: Wenn Sie mehrere Geräte anschließen, können Sie zwischen der Anzeige aller Bildschirme oder eines einzelnen Bildschirms wechseln.
  • Neue „Sperroberfläche“: Sie müssen das Anmeldepasswort eingeben, um die Software nach dem Sperren zu entsperren, um die Sicherheit des Hauptgeräts zu gewährleisten.
  • Neue „Zwischenablage-Synchronisation“: Während der Fernsteuerung wird die Zwischenablage des entfernten Geräts und dieses Geräts automatisch synchronisiert.
  • Neu „Ziehen und Ablegen von Dateien“: Während der Fernsteuerung können Sie lokale Dateien auf den Bildschirm des entfernten Geräts ziehen und ablegen, um eine Dateiübertragung durchzuführen.
  • Neue „Unbeaufsichtigte Einstellungen“: Sie können festlegen, wie auf das Gerät zugegriffen werden soll, wenn es unbeaufsichtigt ist.
  • Neue „Umschaltung der Registerkarte des Kontrollfensters“: Wenn Sie mehrere Empfänger kontrollieren, klicken Sie auf die oberste Registerkarte, um den Empfängerbildschirm zu wechseln.
Version 3.1.0 (Veröffentlicht am 19. Juli 2022)
  • Die Bildqualität wurde optimiert: Der Benutzer kann zwischen den Modi „Hochqualität“, „Ausgewogen“ und „Hochgeschwindigkeit“ wählen. Der Modus „Hochqualität“ ist für den Professional und Enterprise Plan verfügbar.
Version 3.0.0 (Veröffentlicht am 9. Juni 2022)
  • Die Funktion „Dateiübertragung“ hinzugefügt: Dateien zwischen lokalem und Remote-Computer übertragen.
  • Die Funktion „Dateiübertragung“ hinzugefügt: Dateien zwischen lokalem und Remote-Computer übertragen.
  • AEs wurde eine Option zum „Nachrichten-Popup-Fenster des Empfängers“ hinzugefügt: Nachdem eine Verbindung zu mehreren Controllern gleichzeitig hergestellt wurde, kann der Empfänger mit mehreren Controllern chatten, wenn er auf die Chat-Fenster mit anderen Controllern klickt.
  • Neue Sprache hinzugefügt: Portugiesisch ist jetzt verfügbar.
Version 2.1.1 (Veröffentlicht am 11. März 2022)
  • Optimiert: Übertragungseffizienz.
  • Behoben: Schwarzer Standardbildschirm nach dem Start der Fernverbindung in einigen Umgebungen.
  • Hinzugefügt: Die Funktion zur Beurteilung, ob das Betriebssystem den schwarzen Bildschirm unterstützt.
Version 2.1.0 (Veröffentlicht am 4. März 2022)
  • Behoben: Ungenaue Mausposition, wenn der Empfänger einen doppelten Bildschirm hat./li>
  • Behoben: Abnormale Bildschirmanzeige bei einigen Geräten nach der Verbindung.
  • Optimiert: Einige interaktive Erfahrungen und Schnittstellentexte.
Version 2.0.0 (Veröffentlicht am 22. Februar 2022)
  • Hinzugefügt: Kontosystem.
  • PC-Steuerung über iOS-Gerät möglich.
  • Hinzugefügt: Liste „Meine Geräte“ und Liste „Derzeit verbunden“.
  • Mit einem Klick auf die zugewiesenen Geräte zugreifen können.
  • Der Bildschirm des Empfängers kann geschwärzt werden.
  • Die Deaktivierung von Maus und Tastatur des Empfängers wird unterstützt.
  • Behoben: Der Fehler, dass sich die Geräte-ID automatisch ändert.
  • Neue Schnittstelle entworfen.
Version 1.5.0 (Veröffentlicht am 22. Oktober 2021)
  • Die Art des Ziehens von Fenstern wurde optimiert, um die Netzwerkbandbreite zu sparen und die Verbindungsgeschwindigkeit zu verbessern.
  • Der Zieheffekt in der Symbolleiste des Empfängers wurde optimiert.
Version 1.4.0 (Veröffentlicht am 29. September 2021)
  • Hinzugefügt: Die Funktion „Nachricht“.
  • Der Stil der Symbolleiste des Empfängers wurde optimiert.
Version 1.3.0 (Veröffentlicht am 12. August 2021)
  • Der Stil der Symbolleiste des Controllers wurde optimiert.
  • Hinzugefügt:„Adaptiver Modus“, mit dem Sie den Bildschirm automatisch verkleinern oder vergrößern können, um ihn an die aktuelle Fenstergröße anzupassen.
  • Die Auflösung kann eingestellt werden, und Sie können die Bildschirmauflösung während der Verbindung schnell ändern.
  • Die Bildqualität kann eingestellt werden, sodass Sie die Bildqualität während der Verbindung schnell ändern können.
  • Die Minimierung im Vollbildmodus wird unterstützt.
Version 1.2.0 (Veröffentlicht am 5. Juli 2021)
  • Einige Fehler wurden behoben, die Verbindungsstabilität erhöht und die Bildqualität verbessert.
  • Speicherung des Sicherheitscodes wird unterstützt.
  • Das Eingabeaufforderungsfenster für die Endkontrolle wurde optimiert.
  • Zwei Standardeinstellungen wurden geändert: „Temporäre Sicherheitscodes zulassen“ ist standardmäßig aktiviert und „Desktophintergrund ausblenden“ ist standardmäßig deaktiviert.
Version 1.1.0 (Veröffentlicht am 5. Juli 2021)
  • Hinzugefügt: Remote-Verbindung unter der Windows-Anmeldeschnittstelle aufbauen, nachdem Sie sich abgemeldet oder den Empfänger neu gestartet haben.
  • Hinzugefügt: Die Kombination „Ctrl+Del+Alt“.
  • Hinzugefügt: Neustart und Abmeldefunktion im oberen Menü.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 11, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Server 2019, 2016, 2012 R2.
  • Einige Bugs wurden behoben.
Version 1.0.0 (Veröffentlicht am 31. Mai 2021)
  • Empfang von Kontrollanfragen unterstützen.
  • Die Option „Temporärer Sicherheitscode " wird unterstützt.
  • Die Einstellung „Mein Sicherheitscode“ wird unterstützt.
  • Die Bildqualität lässt sich einstellen und der Bildschirmhintergrund kann ausgeblendet werden.
  • Die Software kann automatisch aktualisiert werden.
  • Unterstützt Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch.
  • Unterstützt Windows 10/8.1

Alle Versionen von iOS

Version 3.1.0 (Veröffentlicht am 27. Januar 2024)
  • Bildschirm-Spiegelung" hinzugefügt: Spiegeln des iPhone- oder iPad-Bildschirms auf dem PC für Online-Präsentationen, Unterhaltung, Anzeige von Fotos und Videos und vieles mehr.
  • Audio abspielen" hinzugefügt: Möglichkeit, die Stimme des entfernten Geräts zu synchronisieren.
  • Hinzugefügt: Erkennung von Bluetooth-Maus und -Tastatur, die mit iPhone und iPad verbunden sind, um das mobile Arbeiten effizienter zu gestalten.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit der Auflistung von Teamgeräten für eine effiziente Verwaltung und schnellen Fernzugriff.
AnyViewer für iOS v3.1.0 herunterladen
Version 3.0.2 (Veröffentlicht am 30. Oktober 2023)
  • Einige bekannte Bugs behoben.
Version 3.0.1 (Veröffentlicht am 21. Oktober 2023)
  • Problem behoben: Die AnyViewer-App kann gelegentlich abstürzen.
Version 3.0.0 (Veröffentlicht am 16. Oktober 2023)
  • Hinzugefügt: Unterstützung für die Fernansicht von Bildschirmen anderer iOS-Geräte.
  • Hinzugefügt „Remote-Unterstützung akzeptieren“: Unterstützung für andere Geräte, um den lokalen Bildschirm anzusehen.
  • Hinzugefügt „Zwei-Faktor-Authentifizierung“: Bei Aktivierung ist für die Anmeldung auf einem neuen Gerät die Eingabe des per E-Mail gesendeten Bestätigungscodes erforderlich, um die Kontosicherheit zu erhöhen.
  • Optimierte „Virtuelle Maus“: Unterstützung für das einmalige Klicken der mittleren Maustaste sowie das gedrückt Halten der mittleren Maustaste zum Ziehen.
  • Hinzugefügt „Avatar“: Benutzer können auf der Kontoseite ihr Avatar ändern.
  • Hinzugefügt „Clipboard-Synchronisierung“: Während der Remote-Sitzung kann Textinhalt auf die lokale Maschine kopiert werden.
  • Behobenes Problem: Die Mauszeigersymbole werden während der Fernsteuerung nicht synchronisiert.
  • Behobenes Problem: Beim Fernsteuern des Geräts auf dem iPad passt sich der drehende Bildschirm nicht richtig an.
Version 2.3.0 (Veröffentlicht am 8. März 2023)
  • Im Menü wurde „Verbindungsdiagnose“ hinzugefügt: Klicken Sie darauf, um die Echtzeitinformationen zum Verbindungsstatus anzuzeigen.
  • Auf der Geräteoberfläche wurde „Suchen“ hinzugefügt: Jetzt können Sie ein Gerät schnell finden, indem Sie nach Gerätename, Bemerkung oder Geräte-ID suchen.
  • „Ein-Klick-Entsperrung“ hinzugefügt: Speichern Sie das Windows-Login-Passwort eines zugewiesenen Computers auf Ihrem lokalen Gerät und entsperren Sie den PC mit einem Klick.
Version 2.2.0 (Veröffentlicht am 11. Januar 2023)
  • Die Liste „Geräte“ wurde verbessert: Jetzt ist es möglich, Geräte nach Namen, Anmeldezeit oder Verbindungszeit zu sortieren.
  • Die virtuelle Maus wurde verbessert: Mit der mittleren Taste kann man jetzt den Bildschirm nach links und rechts scrollen.
  • Es wird unterstützt, mobile Geräte einem AnyViewer-Konto zuzuweisen und die Zuweisung aufzuheben.
  • Die Anzeige der „Details“-Schnittstelle des Geräts wurde optimiert.
  • „Benutzerdefinierte Funktionen“ wurden verbessert: Es stehen jetzt mehr Funktionen zur Auswahl.
  • „Benutzerdefinierte Tastenkombinationen“ hinzugefügt: Wählen Sie die Tastenkombinationen nach Ihren Anforderungen und fügen Sie sie auf dem Bildschirm hinzu.
Version 2.1.0 (Veröffentlicht am 29. Oktober 2022)
  • Verfügbar für iOS 16;
  • Die Verbindungsgeschwindigkeit wird erheblich optimiert;
  • Programmabsturz behoben;
  • Die Funktion „Konto kündigen“ hinzufügen.
Version 2.0.1 (Veröffentlicht am 31. März 2022)
  • Kontosystem hinzugefügt: Melden Sie sich bei Ihrem AnyViewer-Konto an, das einen einfachen Zugang zur Verwaltung Ihrer Geräte von überall aus bietet.
  • Die Listen „Meine Geräte“ und „Letzte Verbindung“ wurden hinzugefügt: Sie können den Verbindungsstatus und detaillierte Informationen zu den zugewiesenen Geräten anzeigen und die letzten verbundenen Geräte verwalten.
  • „1-Klick Verbindung“ hinzugefügt: Zugriff auf zugewiesene Geräte ohne Senden einer Steuerungsanforderung oder Eingabe eines Sicherheitscodes.
  • „Privatsphäre-Modus“ hinzugefügt: Bildschirm verdunkeln und Maus und Tastatur beim Empfänger deaktivieren Empfänger Seite.
  • „Verknüpfungen verwalten“ hinzugefügt: Passen Sie die Standardverknüpfungen auf dem Bildschirm an Ihre Bedürfnisse an.
  • Die Änderung der Bildschirmauflösung auf der Empfängerseite wird unterstützt.

Alle Versionen von Android

Version 3.1.0(Veröffentlicht am 5. Februar 2024)
  • Bildschirm-Spiegelung" hinzugefügt: Spiegeln des iPhone- oder iPad-Bildschirms auf dem PC für Online-Präsentationen, Unterhaltung, Anzeige von Fotos und Videos und vieles mehr.
  • Audio abspielen" hinzugefügt: Möglichkeit, die Stimme des entfernten Geräts zu synchronisieren.
  • Hinzugefügt: Erkennung von Bluetooth-Maus und -Tastatur, die mit iPhone und iPad verbunden sind, um das mobile Arbeiten effizienter zu gestalten.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit der Auflistung von Teamgeräten für eine effiziente Verwaltung und schnellen Fernzugriff.
AnyViewer für v3.1.0 herunterladen
Version 3.0.0(Veröffentlicht am 23. November 2023)
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, andere Android-Geräte aus der Ferne zu steuern.
  • Seite „Fernunterstützung akzeptieren“ hinzugefügt: Unterstützung anderer Geräte zur Fernsteuerung oder Anzeige des lokalen Bildschirms.
  • „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ hinzugefügt: Wenn diese Funktion aktiviert ist, muss bei der Anmeldung auf einem neuen Gerät der an Ihre E-Mail gesendete Prüfcode eingegeben werden, um die Kontosicherheit zu erhöhen.
  • Optimierte „Virtuelle Maus“: Unterstützung des einfachen Klicks mit der mittleren Maustaste sowie des Gedrückthaltens der mittleren Maustaste zum Ziehen.
  • „Avatar“ hinzugefügt: Benutzer können ihren Avatar auf der Kontoseite ändern.
  • „Synchronisierung der Zwischenablage“ hinzugefügt: Während einer Fernsitzung kann der Textinhalt auf das lokale Gerät kopiert werden.
  • Problem behoben: Die Form des Mauszeigers wird bei der Fernsteuerung nicht synchronisiert.
Version 2.3.0(Veröffentlicht am 6. März 2023)
  • Im Menü wurde „Verbindungsdiagnose“ hinzugefügt: Klicken Sie darauf, um die Echtzeitinformationen zum Verbindungsstatus anzuzeigen.
  • Auf der Geräteoberfläche wurde „Suchen“ hinzugefügt: Jetzt können Sie ein Gerät schnell finden, indem Sie nach Gerätename, Bemerkung oder Geräte-ID suchen.
  • „Ein-Klick-Entsperrung“ hinzugefügt: Speichern Sie das Windows-Login-Passwort eines zugewiesenen Computers auf Ihrem lokalen Gerät und entsperren Sie den PC mit einem Klick.
AnyViewer für v2.3.0 herunterladen
Version 2.2.0(Veröffentlicht am 11. Januar 2023)
  • Die Liste „Geräte“ wurde verbessert: Jetzt ist es möglich, Geräte nach Namen, Anmeldezeit oder Verbindungszeit zu sortieren.
  • Die virtuelle Maus wurde verbessert: Mit der mittleren Taste kann man jetzt den Bildschirm nach links und rechts scrollen.
  • Support to assign and unassign mobile devices to AnyViewer account.
  • Die Anzeige der „Details“-Schnittstelle des Geräts wurde optimiert.
  • „Benutzerdefinierte Funktionen“ wurden verbessert: Es stehen jetzt mehr Funktionen zur Auswahl.
  • „Benutzerdefinierte Tastenkombinationen“ hinzugefügt: Wählen Sie die Tastenkombinationen nach Ihren Anforderungen und fügen Sie sie auf dem Bildschirm hinzu.
Version 2.0.0(Veröffentlicht am 22. September 2022)
  • Unterstützt unbeaufsichtigten Fernzugriff.
  • Unterstützt UAC, Fernsteuerung auf dem Sperrbildschirm und nach dem Neustart des Computers.
  • Verbinden Sie sich mit dem Remote-Desktop durch Fernsteuerungsanfrage, temporären Sicherheitscode oder festen Sicherheitscode.
  • Unterstützt Maus- und Touch-Modus. Unterschiedliche Stile der virtuellen Maus sind in den beiden Modi angepasst.
  • Unterstützt Systemtastatur, erweiterte Tastatur, Tastenkombination, benutzerdefinierte Tastatur.
  • Sie können Ihre Geräte jederzeit und von überall aus verwalten, nachdem Sie sich bei Ihrem AnyViewer-Konto angemeldet haben.
  • In den Listen „Mein Geräte“ und „Kürzliche Verbindung“ können Sie den Verbindungsstatus und detaillierte Informationen zu den zugewiesenen Geräten anzeigen und die kürzlich verbundenen Geräte verwalten.